Mahnwachen der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie

(15. August 2017) ksta.de: „Die Bergbauarbeiter sind genervt von den zahlreichen Protesten. Sie haben sich in der von der IG BCE organisierten Gruppe „Schnauze voll“ zusammengeschlossen, die am 24. August 2017 am neuen Autobahnkreuz Jackerath als Gegenprotest eine 30-stündige Mahnwache halten will. „Wir wollen darauf aufmerksam machen, dass bei RWE Power Menschen arbeiten, die nach Schichtablauf wieder heil nach Hause kommen wollen. Das gilt auch für die im Einsatz befindlichen Polizisten.““
http://www.ksta.de/region/rhein-erft/kerpen/braunkohlegegner–schwere-ausschreitungen-bei-zweiwoechigem-protest-befuerchtet-28167052

(07. August 2017) aacherner-zeitung.de: „Der Bezirk Alsdorf der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) organisiert mit den Vertrauenskörpern im rheinischen Revier am Donnerstag und Freitag, 24. und 25. August, in Jackerath Mahnwachen.“
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/nordkreis/klimacamp-ig-bce-organisiert-mahnwachen-1.1688012

(02. August 2016) rp-online.de: „Im Vorfeld des Klimacamps, das vom 19. bis 29. August 2016 bei Erkelenz am Tagebau Garzweiler stattfinden soll, hat sich die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie in Zusammenarbeit mit den Betriebsräten eine Gegenaktion mit dem Titel „Schnauze voll“ ausgedacht. Verdi geht auf Distanz: Es sei noch kein Konzept erkennbar.“
http://www.rundschau-online.de/region/rhein-erft/tagebau-ig-bce-startet-aktion-gegen-gewalt—verdi-geht-auf-distanz-24491252


Werbeanzeigen