Auftaktkonferenz Revierknoten

Die Auftaktkonferenz der Revierknoten fand am 6. September 2019 im MEDIO.RHEIN.ERFT in Bergheim statt.

Während der Veranstaltung konnten Fragen via sli.do gestellt werden. Es wurde zugesichert, dass noch offene Fragen im Nachgang beantwortet werden.

Die Veranstaltung war der Auftakt zu einer Vielzahl von Treffen, mit denen bis Ende des Jahres eine erste Version für ein Wirtschafts- und Strukturprogramm für das Rheinische Revier erarbeitet werden soll. Die Zukunftsagentur wird vom Land Nordrhein-Westfalen für dieses Projekt mit fast neun Millionen Euro gefördert.

Der Strukturwandel wird in den nächsten Jahren 15 Milliarden Euro Fördergelder in das Rheinische Revier lenken.

Die Vorsitzenden der Revierknoten sind:

  • Dr. Andreas Ziolek (Revierknoten Energie)
  • Dr. Ron Brinitzer (Revierknoten Industrie)
  • Dirk Brügge (Revierknoten Infrastruktur und Mobilität)
  • Jens Bröker (Revierknoten Agrobusiness und Ressource)
  • Ralph Sterck (Revierknoten Raum)
  • Prof. Dr. Christiane Vaeßen (Revierknoten Innovation und Bildung)
  • Dr. Reimar Molitor (Internationale Technologie- und Bauausstellung)

Der Entwurf für das Wirtschafts- und Strukturprogramm soll Ende 2019 fertig sein.

  • Im Oktober sind Fachgespräche geplant.

  • Bis 15.11. sollen die Teilkonzepte stehen.
  • Am 5.12. wollen die Organe der ZRR (Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung) das Konzept verabschieden.
  • Am 13.12. soll das Konzept bei der Revierkonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt werden.
  • Bis zum 13.06.2020 können von einem ausgewähltem TN-Kreis Stellungnahmen in einem Konsultationsverfahren abgegeben werden.

Der Zivilgesellschaftliche Koordinierungskreis Strukturwandel war gut vertreten und zeigte in allen Workshops Präsenz. Wer an den Fachgesprächen teilnehmen möchte, kann sich hier anmelden.

Die zwei Revierknoten „Energie“ und „Industrie“ wurden zu einem Revierknoten „Energie und Industrie“ zusammengelegt. Die Fragen im Workshop zu diesem Revierknoten:

  1. (1) Wie kann der Revierknoten zum Strukturwandel beitragen?
  2. Welche konketen Maßnahmen für den Revierknoten können den Strukturwandel voranbringen?
    • (2) Welche Technologien? Welche Inhalte?
    • (3) Welche Regularien? Welche Förderungen?
    • (4) Zukünftige Wertschöpfung
  3. (5) Wie können die regionalen Akteure optimal beteiligt werden?
    Welche Akteure? Welche Methoden?

Die Ergebnisse:

5_IMG_20190906_171451

06.09.2019
500 Teilnehmer beim Revierknotenauftakt: Auf dem Weg zu einem Wirtschafts- und Strukturprogramm für das Rheinische Revier
https://www.rheinisches-revier.de/news/500-teilnehmer-beim-revierknotenauftakt-auf-dem-weg-zu-einem-wirtschafts-und-strukturprogramm-fuer-das-rheinische-revier-2019-09-06/

11.09.2019
Stimmen und Hintergrund: Minister-Grußwort und Video-Reportage zur Revierknoten-Auftaktkonferenz
https://www.rheinisches-revier.de/news/stimmen-und-hintergrund-minister-grusswort-und-video-reportage-zur-revierknoten-auftaktkonferenz-2019-09-11/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.