Radtour Tagebau Hambach: Arnolds‘ Ritt

P1110382_small
Orientierungsschilder in Ellen

Am 21. November findet vor dem Verwaltungsgericht Köln eine Verhandlung zur Klage des BUND statt: https://www.bund-nrw.de/themen/braunkohle/hintergruende-und-publikationen/braunkohlentagebaue/hambach/bund-klage-gegen-hambach/

An dem Sonntag davor laden wir zu einer geführten Radtour entlang des Tagebau Hambach ein. So können alle Interessierten sich selbst ein Bild machen und die Auswirkungen des Tagebaus sprichwörtlich leibhaftig erfahren. Eine Station ist die Arnolduskapelle in Arnoldsweiler, die extra für uns geöffnet sein wird.

Sonntag, 19. November 2017

Einmal entlang der alten A4.
Dauer: ca. 4 Stunden
Länge der Strecke: ca. 25 km
Reine Fahrtzeit: ca. 1:40h mit 15 km/h

Start
Für die Anreise ab Köln treffen wir uns um 10:30 Uhr am Bahnhof Ehrenfeld auf dem Bahnsteig (S13 Richtung Düren, Abfahrt 10:46 Uhr)
Treffpunkt Merzenich 11:15 Uhr vor dem Bahnhof

6 Stationen: Merzenich – Arnoldsweiler – Ellen – Tagebauaussichtspunkt „Haus am See“ – Morschenich (in Umsiedlung) – Hambacher Wald

Ziel
Alter Weiher im Hambacher Wald (hier: Manheimer Bürge)
Gemeinsame oder individuelle Rückfahrt ab Bahnhof Buir.

Anmeldung unter info [klammeraffe] energieliga [punkt] org oder 0151 70813350

Wir bieten die Tour zusammen mit Deine Freunde und RADKOMM an:
https://www.facebook.com/events/1945439385704392/
http://deinefreunde.de/hambacher-forst-spenden-und-hinradeln/

Facebook_Event

Hintergrund

Wer ist der Heilige Arnoldus und was ist der Bürgewald?
https://energieliga.wordpress.com/arnoldus/

Aktuelles zum Hambacher Wald. #HambacherForst
https://twitter.com/energieliga/lists/hambawa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s